#1

Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 18.05.2012 15:11
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Hier ist der Bereich, wo Katzen spielen, die sich zum Beispiel wie Orchideenblatt und Rauchschweif auf die Suche nach dem Verlorenen Anführer des Silberclans machen...

nach oben springen

#2

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 18.05.2012 15:24
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

und was ist, wenn wir in den anderen Terretorien suchen?

nach oben springen

#3

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 18.05.2012 16:45
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Können wir ja zu erst, aber wenn wir da nichts finden...

nach oben springen

#4

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 18.05.2012 18:46
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

okaay :))

nach oben springen

#5

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 18.05.2012 22:01
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Ich wusste nicht, wie es weiter gehen sollte. Was sollte ich machen? Ich konnte schließlich nicht ewig hier bleiben. Wieso eigendlich nicht? Wenigstens für ein paar Nächte. Ich suchte mir eine geschützte Stelle an der ich vorübergehend bleiben könnte und richtete mir mit dem trockendsten Moos, dass ich hatte auftreiben können ein halbwegs bequemes Nest ein. Nachdem ich das getan hatte, beschkosss ich jagen zu gehen. Als ich mich nach draußen begab, roch ich eine kleine Maus, die ich mit einem Sprung erlegte. Schnell dankte ich dem Sternenclan, aß sie auf und verkroch mich dann in meinen "Bau" um zu schlafen.

nach oben springen

#6

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 19.05.2012 23:02
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Als ich aufwachte schien die Sonne, dennoch konnte ich nicht sagen, wie lange ich geschlafen hatte. Es fühlte sich an wie eine halbe Ewigkeit. Glücklich streckte ich mich und began mein Fell gründlich zu reinigen. Wärenddessen musste ich allerdings die ganze Zeit an Schokopelz denken, egal was ich auch tat, ich bekam ihn nicht mehr aus meinem Kopf...


zuletzt bearbeitet 19.05.2012 23:09 | nach oben springen

#7

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 21.05.2012 17:21
von Schneefeder | 2.840 Beiträge

Schattenherz
Ich war Sonnenschweif gefolgt und hatte die ganze nacht in einem Graben verbracht, in der Morgendämmerung kletterte ich heraus und schüttelte mir die tautropfen aus dem Fell und streckte meine steifen Glieder, ich begann mich zu putzen und legte mich in die gerade aufgegangene Sonne und ließ mich wärmen. Bis ich merkte das das Sonnenschweif sich regte, ich fuhr zusammen und schlich mit bauch am Boden in meinen Graben zurück...

nach oben springen

#8

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 21.05.2012 19:46
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Nachdem ich mich fertig geputz hatte überlegte ich mir, was ich als nächstes tun sollte. Ich beschloss ersteinmal jagen zu gehen, also schlichh ich mich leise durchs hohe Gras. Ich entdeckte den scharfen Geruch von Monstern und dem Donnerweg. Hier in der Nähe müsste einer sein, überlegte ich. Vielleicht sollte ich mich hier erstmal genauer umsehen. Vielleicht droht mir ja irgendeine Gefahr. Ich öffnete mein Maul leicht um die Gerüche meiner Umwelt besser warnehmen zu können.

nach oben springen

#9

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 21.05.2012 20:29
von Schneefeder | 2.840 Beiträge

Schattnherz
Ich überlegte wie ich am besten zu Sonnenschweif gehen sollte und ihr zu beichten das ich ihr die ganze Zeit gefolgt war... Ich beschloß mich in Windrichtung zu ihr zu stellen, damit sie mich richen konnte und ich sie nicht ausversehen erschrecken würde. Also kauerte ich mich hinter einem Distelbusch zusammen und wartete...

nach oben springen

#10

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 21.05.2012 20:32
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Ich drehte mich in die andere Richtung und maschierte davon, ich lief Richtung Donnerweg, um zu schauen, was dahinter lag.
Als ich am Rande dessen ankam, überkam mich eine Woge der Übelkeit. So einen schlimmen Geruch hatte ich noch nie so stark wargenommen. Hier fuhren die Monster schneller, als bei uns im wald, allerdings hoffte ich es dennoch über diesen zu schaffen.


zuletzt bearbeitet 21.05.2012 20:35 | nach oben springen

#11

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 21.05.2012 21:18
von Schneefeder | 2.840 Beiträge

(du musst mich riechen!)
Schattenherz
Ich merkte das mein Plan nicht funktionierte, weil ich zu nah am Donnerweg saß, also schlicj ich mich an den Rand des Donnerweges und überquerte ihn mit schnellen sprüngen als Sonnenschweif nicht hinguckteund stürtze ins näachste Gebüsch.

nach oben springen

#12

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 21.05.2012 21:22
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

(Ich bin aber zu doof dafür xD)
Sonnenschweif
Vorsichtig wagte ich mich anden Rand des Donnerwegs. Als ich gerade auf diesen springen wollte, fuhr ein großes Monster mit viel Krach vorbei. Erschrocken zuckte ich zurück. Es hatte mich beinahe überfahren!

nach oben springen

#13

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 22.05.2012 15:21
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Ich beschloss, dass es doch zu gefährlich war, diesen Donnerweg an dieser Stelle zu überqueren und lief ihn ein Stück entlang. Ich fand eine Stelle, an der in der Mitte eine kleine Insel lag. Ich konnte es schaffen, ich musste nur rennen. 'Ich kann das!', redete ich mir ein und stürmte los. Als ich den Donnerweg betreten hatte, schaute ich kurz nach rechts und links, doch was ich dort entdeckte, lies Panik in mir aufkommen. Ein Monster raste genau auf mich zu! Doch es war schon zuspät um umzukehren! Ich gab alles und sputete so schnell ich konnte zur anderen Seite. Puh! Ich hatte es geschafft, knapp, aber ich hatte es geschafft! Nun musste ich nur noch die zweite Seite überqueren. Doch dies gelang mir schnell. Als ich auf der anderen Seite angekommen war, stieß mir ein vertrauter Geruch in die Nase. Schattenherz! Was wollte er hier?! Meine Ohren legten sich eng an meinen Kopf. Konnte man nicht einmal seine Ruhe haben?!

nach oben springen

#14

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 22.05.2012 19:02
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Rauchschweif
Ein unangenemes Gefühl machte sich in mir breit, als ich unser Territorium verließ. Ich war hier noch nie gewesen! Aber ich vertraute Orchideenblatt, sie wusste, was sie tat.

nach oben springen

#15

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 22.05.2012 19:19
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Orchiedeenblatt
Zuversichtlich lief ich vorraus und folgte der nun immer deutlich werdenderen Duftspur. Sie musste hier entlang gelaufen sein, als es aufgehört hatte zu regnen. Ich sog die Luft ein und roch den warmen Geruch einer Ratte. Überrascht sah cih, wie sie aus Schokopelz Maul hing. Wie konnte er sie nur so schnell fangen?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gigi1.0
Forum Statistiken
Das Forum hat 617 Themen und 50854 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 45 Benutzer (21.12.2012 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen