#46

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:06
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Orchiedeenschweif
"Ihnen die Mitteilung überbringen, dass wir sie auf unserem Terretorium nicht riechen wollen, sonst ihren Clan angreifen udn sie persöhnlich zerfleischen und dann nach unseren alten Amfüherer suchen?", schlug ich vor.

nach oben springen

#47

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:11
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Rauchschweif
"Ok, aber sollen wir den beiden erzählen, dass Schokopelz auch nach der Kätzin gesucht hatt? Dann wissen sie wenigstens, dass sie aufpassen sollten, dass er sie nicht sehen sollte, oder sollten wir Schokopelz erzählen, dass die beiden ein paar sind? Dann weiß er wenigstens wo er an ihr ist! Auch wenn er nicht in unserem Clan ist und wenn uns seine Probleme eigendlich nichts angehen, ich fänds fair." Ich hoffte Orchideenplatt würde meinen Vorschlag akzeptieren.

nach oben springen

#48

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:25
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Orchiedeenblatt
Ich betrachtete Rauchschweif nachdenklich: "Wir können es den beiden ja sagen, aber dann solten wir usn wieder um den Clan kümmern, einverstanden?" Als sie nikcte tart ich aus meinem Versteck und miaute: "Ich bin Orchiedeenblatt aus dem Silberclan, ihr sied durch unser Terretorium gegangen!", fauchte ich sie wütend an: "Falls ihr wieder in euren Clan heimkehren wollte, solltet ihr einen anderen Weg nehmen, sonst werden wir eurem Clan das Fell über die Ohren ziehen!" Dann gab ich Rauchschweif ein Zeichen.

nach oben springen

#49

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:33
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Überrascht zuckte ich zusammen, als die Katze aus dem Gestrüpp trat. "Ist gut, es tut mir leid, wir werden nicht über euer Territorium heim gehen, nicht war Schattenherz? Wir wollten sowiso bald gehen..."

nach oben springen

#50

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:35
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Orchiedeenblatt
Mir war die Katze auf anhieb unsympathisch und cih mochte eigentlich schokopelz, auf den großen Versammlingen haben wir uns oft und gerne unterhalten. Triumphierend schaute icuh die beiden an: "Du bist erbärmlich, mir tut Schokopelz leid, dass er extra wegen dir fast gegen mich und Rauchschwiefg gekämpft hatte, bei Glanzschimmer hätte ich das verstanden, aber bei dir?" Ich rümpfte angewiedert die Nase. Die andere Kätzin fuhr sichtlich zusammen, was mir recht war.

nach oben springen

#51

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:43
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
"Ihr habt gegen Schokopelz gekämpft?! Geht es ihm gut?! Was habt ihr ihm angetahen?! Ihr miesen Ratten! Habt ihr ihm weh getahn?! Wo ist er?!" Was haben diese Katzen nur meinem Schokopelz angetan? Ich fuhr auf, bereit gegen diese Katzen zu kämpfen, bereit Schokopelz Leben zu rechen. Ich war auf das schlimmmste vorbereitet und vergas den Streit mit ihm.

nach oben springen

#52

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:52
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Orchiedeenblatt
Amüsiert musterte ich sie, wie naiv! Hochnäsig schnurrte ich, befriedigt, sie so aufgebracht zu haben: "Wir haben ihn geholfen dich zu suchen, weil er sich solech sorgen um dich gemacht hatte! Er wollte uns so lange ablenken, bis du in Sicherheit gewesen wärst und dich dann suchen, um sich zu entschuldigen. Dann haben wir ih unsere Hilfe angeboten. Er war bei uns bis wir deinen Geruch mit seinem Geruch entdeckt hatten. Da ist er ausgeflippt udn war total zerstört, du hast ihn verletzt, nich wir!"

nach oben springen

#53

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 16:59
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Als ich hörte, dass er mich mit Schattenherz gerochen hatte, stürmte ich los. Egal was die beiden Katzen gesagt hatten, ich musste ihn finden, mit ihm reden, und der Silberclan, war eben der schnellste Weg. Ich ließ Schattenherz einfach stehn und rannte los. Der Wind pfiff mir um die Nase, aber ich hatte keine Zeit es zu genießen. Als ich einen kurzen Blick zurück wuf, sah ich, dass die vier Katzen mich verfolgten, als ich die Grenze zum Silberclan überquerte, wusste ich, dass es schwer werden würde, die beiden Silberclankatzen abzuhängen.
--Silberclan--

nach oben springen

#54

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 17:04
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Orchiedeenblatt
Mit leichtigkeit holte ich auf. Ich hatte lange Beine, mit denen ich shcnneller rennen konnte, außerdem kannt eihc mein Terretorium besser. Bald hatte ich sie erreicht udn rammte sie in die Seite, bevor sie sich bewegen konnte fauchte ich: "Halt still! Schokopelz will nichts mir von dir wissen, Mäusehirn, er wird jez mit Glanzschimmer zusammen gehen, glaub mir!"

nach oben springen

#55

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 25.05.2012 19:43
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Sonnenschweif
Bei ihren Worten, verlangsamte ich meinen Schritt. Goldschimmer? Das würde er mir nicht antuen, ich musste mit ihm reden. Das würde er nicht machen! Oder? "Ähm, würde es euch etwas ausmachen, wenn ich nur noch einmal, ein einzigesmal, über euer Territoritum nach Hause gehe? Ich muss mit Schokopelz reden, es ist wirklich wichtig! Bitte, bitte! Und Schattenherz- Es tut mir leid, aber dass hier muss ich jetzt alleine durchziehen. Ich hoffe du verstehst das!" Als die beiden Kätzinnen nickten, marschierte ich davon.
--Silberclan (Jetzt aber!)--

nach oben springen

#56

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 28.05.2012 12:06
von Schneefeder | 2.840 Beiträge

Schattenherz
Verblüfft und gekränkt obendrein schaute ich ihr nach.... ich verstand gar nichts mehr! ich nickte den Silberclankatzen traurig zu und machte mich langsam auf den Weg ins SIlbeclan Terretorium um nach hause zu gehen, mir war es egal wenn sie mich angriffen, Farnfeder würde eh nicht mehr mit mir reden wollen, und Sonnenschweif lief immer nich ihrem Schokopelz hinterher wie besessen....
---Silberclan terre---

nach oben springen

#57

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 10.06.2012 14:25
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Schokopelz
Ich hörte Zweibeinerstimmen und fuhr ängstlich zusammen. Hier könnte ich nciht bleiben, als Einzelläufer... Ich erhob mich und schlich an dem riesigen Bau vorbei und erreichte einen Donnerweg. Ich prüfte die Luft udn preschte über die harte Fläsche. Immer weiter weg vom Wald, damit cih ungestört überlegen könnte. Der kräftige Zweibeiner Geruch überlager meinen sehr schnell, so dass cih selbst kaum noch wutsste, wo ich herkam. Hinter dem Donnerweg entdeckte ich eine Wiese mit vielen kleinen Wolkentieren. Ich huschte ziwschen ihnen hindurch und erreichte dahinter eine kleine Baumgruppe, ein seeehr kleienr Wald mit einer kleinen Höhle zwischen den Wurzle.

nach oben springen

#58

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 13.06.2012 14:05
von Falkenherz | 3.059 Beiträge

Schokopelz
Mein Rücken schmerzte, als cih mcih langsam erhob. Der Unterschlupf von mir war alles andere als bequem gewesen. Mühsam stand ich auf und schaute mich um. Die lebenden Wolken schienen jedes keline andere Vieh zu vertreiben, daher beschloss ich mich in der Nähe der Zweibeiner umzuschauen. Dort hatte ich ab und an Vögel in den Gärten gesehen... Ich trabte zwischen den bauschigen Tieren hindurch udn erreicht kurzdarauf den Donnerweg. Riesige Monster sausten vorbei, obwohl die Sonne kaum den Horizont überschritten hatte. Als eine Lücke entsand, raste ich auf die andere Seite und duckte mcih anschließend tief ins Gras. Mein Herz pochte wie wild, ob mich eins der Monster verfolgte. Erleichtert stellte ich fest, dass sie mich nciht bemerkt hatten. Dann sprang cioh über einen Zaun udn erreichte das Zweibeiner gebiet...

nach oben springen

#59

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 19.06.2012 16:37
von Falkenschrei | 159 Beiträge

Falkenpfote
Als ich endlich aufhörte zu rennen hatte ich das Territorium weit hinter mir gelassen. trotzdem fühlte ich mich nicht unbehaglich. Ich fühlte mich einfach nur entspannt. Ich schaute mich um. Hier war ich noch nie gewesen. Es roch nicht nach anderen clans. Ich musste alle territorien hinter mir gelassen haben.
Das lange rennen hatte mich ein wenig ermüdet. Ich suchte mir also ein stückchen moos und machte es mir bequem, schlafen konnte ich jedoch nicht.


profilbild von ocean ( warriorcats.de) thx :D

zuletzt bearbeitet 19.06.2012 16:38 | nach oben springen

#60

RE: Außerhalb aller Territorien

in Zweibeinerort 19.06.2012 16:51
von Mondpfote | 2.078 Beiträge

Distelpfote
Langsam trabte ich aus dem Terretorium des Blitzclans. Auf der Suche nach Katzenminze. An jedem Gestrüpp, an jeder Wurzel schnupperte ich ersteinmal ausgiebig. So kam ich nur langsam voran. Was sollte ich machen, wenn ich nichts fand?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gigi1.0
Forum Statistiken
Das Forum hat 617 Themen und 50854 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 45 Benutzer (21.12.2012 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen